Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Was ist ein Sicherheitskontrollraum?

Was sind die Hauptfunktionen einer Sicherheitsleitstelle?

 Das Sicherheitskontrollraum ist der zentrale Punkt der gesamten Kommunikation innerhalb eines Betriebs. Daneben muss eine vollständige Kontrolle und Überwachung der Sicherheitssysteme erfolgen, beispielsweise die Bereitstellung von CCTV-Quellen in Echtzeit.

Bediener müssen jederzeit einen Echtzeitüberblick über alle Daten und Quellen haben, die an allen Standorten innerhalb eines Kontrollraums verfügbar sind. Ein effektiver Sicherheitskontrollraumbetrieb kann die Sicherheit erhöhen, indem er betriebliche Entwicklungen proaktiv überwacht und effektiv darauf reagiert.

Heutige Kontrollraumtechnik Bringen Sie dem Betreiber Inhalte wie nie zuvor. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es Hunderte von Informationsquellen gibt – mit camera Feeds, Websites, Satellitenfernsehen und maßgeschneiderte Software, die alle eine Echtzeitüberwachung und -steuerung erfordern, um in Krisenzeiten einen reibungslosen Betrieb und eine schnelle Entscheidungsfindung zu gewährleisten. 

Es ist typisch für Kontrollraum Betreibern wird die Verantwortung für eine bestimmte Aufgabe in der Organisation übertragen, beispielsweise die Überwachung von CCTV-Feeds in einer großen Sportstätte. Bediener in dieser Umgebung benötigen alle relevanten Daten und Informationen zu „ihrem Bereich“ sowie einen Überblick über Informationen im Zusammenhang mit der Durchführung des Betriebs auf einer gemeinsamen Videowand. 

Solche Kontrollräume werden in der Regel rund um die Uhr an 24 Tagen im Jahr verwaltet, um eine ständige Aufmerksamkeit und Wachsamkeit sicherzustellen. Ein Kontrollraum ist der zentrale Punkt, der die Ressourcen innerhalb des Betriebs überwacht und dann einsetzt. Er ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass der Betrieb reibungslos, effizient und sicher abläuft.

Welche Art von Aktivitäten finden in einem Kontrollraum statt?

  1. Überwachung und Überwachung: Sicherheitspersonal überwacht verschiedene Systeme, wie zum Beispiel CCTV cameras, Zutrittskontrollsysteme, Feuermelder und Einbruchmeldesysteme, um potenzielle Bedrohungen oder Verstöße zu erkennen.
  2. Vorfallreaktion: Wenn eine Sicherheitsverletzung oder ein Vorfall festgestellt wird, leitet das Sicherheitspersonal im Kontrollraum eine Reaktion ein. Dies kann die Kontaktaufnahme mit Strafverfolgungs- oder Rettungsdiensten, die Benachrichtigung des Sicherheitspersonals vor Ort oder das Ergreifen anderer geeigneter Maßnahmen zur Lösung der Situation umfassen.
  3. Kommunikation: Das Sicherheitspersonal im Kontrollraum ist bei Bedarf für die Kommunikation mit dem Sicherheitspersonal vor Ort, anderen Abteilungen innerhalb der Organisation und externen Stellen verantwortlich, um sicherheitsrelevante Vorfälle und Situationen zu bewältigen.
  4. Zugangskontrolle: Das Sicherheitspersonal im Kontrollraum kann Zugangskontrollsysteme verwalten, um sicherzustellen, dass nur autorisiertem Personal Zugang zu eingeschränkten Bereichen gewährt wird.
  5. Record Keeping: Das Personal im Kontrollraum ist möglicherweise dafür verantwortlich, detaillierte Aufzeichnungen über sicherheitsrelevante Vorfälle zu führen, einschließlich Vorfallberichten, Überwachungsaufnahmen und anderen relevanten Daten.
Kontrollraumbetreiber, der in einem Sicherheitskontrollraum arbeitet

Wofür ist ein Betreiber verantwortlich?

Ein Sicherheitskontrollraumbetreiber ist für die Überwachung und Verwaltung verschiedener Sicherheitssysteme verantwortlich devices, wie zum Beispiel Überwachung cameras, Alarme und Zugangskontrollsysteme, um die Sicherheit einer Einrichtung oder eines Standorts zu gewährleisten.

Zu den spezifischen Aufgaben, die ein Bediener ausführen kann, gehören:

  1. Überwachung von Sicherheitssystemen: Der Betreiber ist dafür verantwortlich, Sicherheitssysteme wie Videoüberwachung im Auge zu behalten cameras, um ungewöhnliche Aktivitäten oder Sicherheitsverstöße zu erkennen.
  2. Reaktion auf Alarme: Wenn ein Alarm ausgelöst wird, muss der Bediener sofort reagieren, die Situation einschätzen und entsprechende Maßnahmen ergreifen, wie z. B. die Entsendung von Sicherheitspersonal oder die Kontaktaufnahme mit den Strafverfolgungsbehörden.
  3. Zugriffssteuerung: Der Betreiber kann den Zugang zu einer Einrichtung kontrollieren, indem er Zugangskontrollsysteme wie Kartenleser oder biometrische Scanner überwacht und verwaltet, um sicherzustellen, dass nur autorisiertes Personal Zutritt hat.
  4. Kommunikation mit Stakeholdern: Der Betreiber kann mit Beteiligten wie Sicherheitspersonal, Strafverfolgungsbehörden und Rettungsdiensten kommunizieren, um Reaktionen auf Sicherheitsvorfälle zu koordinieren.
  5. Aufzeichnung von Vorfällen: Der Betreiber ist für die Aufzeichnung und Dokumentation aller Sicherheitsvorfälle oder -verstöße verantwortlich, einschließlich Zeit, Ort und Art des Vorfalls.

Welche Art von Kontrollraumlösung wird benötigt?

Um der wachsenden Komplexität in Kontrollraumumgebungen gerecht zu werden, Datapathist vollständig integriert Kontrollraumlösung, Aetriaund ist in der Lage, komplette Systeme über eine einzige Schnittstelle zu entwerfen, zu verwalten und zu überwachen.

Aetria Bietet eine skalierbare Plattform, die sich leicht erweitern lässt, wenn mehr Kapazität erforderlich ist. Videowände, workstations und Bildschirme können alle im Laufe der Zeit hinzugefügt und in das Gesamtsystem integriert werden.

Um zu erfahren, welche anderen Elemente für einen Kontrollraum wichtig sind, laden Sie unten unseren Leitfaden herunter oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Entdecken Sie die wichtigsten Überlegungen für die Einrichtung eines Kontrollraums

Unterstützende Produkte

Das könnte Dich auch interessieren

VSN

Video wall controller für den 24/7-Betrieb

VSN972-982-Gen2-Front-2

Aligo

4K AV-over-IP-Verteilung über 10G

Arqa

HD AV-over-IP-Verteilung mit KVM-Steuerung

SQX-Technologie

Datapath's Video-Streaming und Komprimierung

ActiveSQX-Links