Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Technologie-Idole

Eurovision Belgrader Veranstaltung

In ganz Europa finden unzählige Popkonzerte, Bühnenmusicals und im Fernsehen übertragene Gesangswettbewerbe (einschließlich Schwedens „Idol“-Programme) statt Datapath Technologie als Teil der Schaffung eines Looks, der das Publikum fasziniert.

Wenn es um Bühne und Leinwand geht, war Unterhaltung schon immer ein großes Geschäft. Der Wettbewerb ist jedoch hart und jede Show oder jedes Programm muss einen geeigneten „Wow“-Faktor bieten, um die Zuschauerzahlen zu halten und zu steigern. Mit dem Aufkommen der sich schnell weiterentwickelnden Technologie haben Videoexperten die Grenzen des Bühnenbilds erweitert und dabei neue Herausforderungen und neue Anforderungen geschaffen.

A star is born

Nehmen wir zum Beispiel „Idol“, eine schwedische Reality-Talentshow, die sich seit ihrem Debüt im Jahr 2004 zu einer der beliebtesten Fernsehsendungen des Landes entwickelt hatvision Programme. Als Teil der globalen „Idol“-Franchise versucht die Show, den besten Amateursänger Schwedens durch eine Reihe landesweiter Castings vor drei Juroren zu entdecken, die den Kandidaten Kritik äußern. Das Ergebnis der späteren Phasen des Wettbewerbs wird durch eine öffentliche Telefonabstimmung im Anschluss an Live-Auftritte auf dem schwedischen Sender TV4 bestimmt.

Natürlich ist ein großartiges Format ohne einen unterstützenden „Look“, der Millionen von Zuschauern fesseln kann, von geringem Wert. Die Live-Programme sind die Prunkstücke von Idol und sie müssen ein Unterhaltungsspektakel voller kreativer Innovation, Farbe und Wirkung bieten.

Die Live-Shows finden vor einer Videowand im Hintergrund statt, die aus einem großen zentralen Bildschirm besteht, der von zwölf kleineren Bildschirmen flankiert wird – sechs auf jeder Seite in zwei Dreierbänken. Verantwortlich für Videodesign und Regie bei Idol 12 war Morgan Brown, CEO der in Stockholm ansässigen Brownsblend AB, einem spezialisierten Lösungsanbieter für Konzerte, Tourneen, TV- und Unternehmensshows.

Brownsblend arbeitet mit dem schwedischen Kollegen Beacon by SSR Stagelight AB zusammen, der sich auf die Bereitstellung von Design- und technischen Lösungen für alle Arten von Veranstaltungen spezialisiert hat. SSR/Beacon ist außerdem exklusiver Distributor für die Hippotizer-Medienserver von Green Hippo in Schweden.

„Unser Mietvertrag wird von Brownsblend verwaltet und umfasst mehrere Einheiten, die zur Besichtigung und Installation bereitstehen“, erklärt Firmeninhaber Peppe Tannemyr. „Für Idol wurden zwei Hippotizer HD-Medienserver eingesetzt, beide ausgestattet mit VisionRGB-E2-Capture-Karten von Datapath für das System und Backups. Das Gerät wurde zum Versenden verwendet camera Bilder und andere Videosequenzen auf die Bildschirme.“

Vorteile bieten

Medienserver sind im Wesentlichen computerbasierte Hardwaresysteme, auf denen spezielle Software ausgeführt wird, mit dem Ziel, Medien auf ein Zielanzeigegerät zu streamen. Allerdings spielen moderne Medienserver nicht mehr nur Medien ab. Bildverzerrung, Mapping, 3D-Funktionalität, Trapezkorrektur und angrenzende Bildüberblendung sind nur einige der Funktionen, die von heutigen Servern erwartet werden. Darüber hinaus wird die Medienwiedergabe in High Definition (HD) immer mehr als Standardauflösung für Großprojektionen und Medienanzeigen akzeptiert.

Die beiden für Idol eingesetzten Hippotizer HD-Medienserver vertrauen darauf Datapath VisionRGB-E2-Videoaufnahmekarten, die eine Reihe von Vorteilen bieten, darunter: enge Integration in den Bildbereich für stabile und leistungsstarke Videoaufnahme; die Möglichkeit, aus einer einzigen Eingabequelle mehrere Anzeigefenster zu erstellen; Unterstützung für Direct-Show-Streaming-Treiber; und dreifache Pufferung für reißfreie Aufnahmen. "Die Wahl der Datapath beruht auf vielen Faktoren – Datapath „Produkte bieten ein hohes Maß an technischer Leistungsfähigkeit, Qualität und Stabilität – und das alles zu einem guten Preisniveau“, sagt Herr Tannemyr. "Wann Datapath Wenn Sie ein Produkt veröffentlichen, gibt es keine Störungen oder Bugs, es ist immer bewährt und zuverlässig. Wenn wir solche Produkte finden, bleiben wir eher dabei.“

Ein gemeinsames Merkmal von Datapath Vision Capture Cards ist ein On-Card-Prozessor zur Erkennung des Echtzeitmodus. Echtzeit bedeutet, dass die Wiedergabe reaktiv ist und sich an die unbestimmte und fließende Kunstform einer Live-Produktion anpassen kann. Das traditionelle Konzept der Videowiedergabe besteht darin, dass sie einen Anfang und ein Ende hat und eine begrenzte Länge hat. Obwohl Medienserver und Capture-Karten diese Art der Wiedergabe erleichtern können, können sie auch nahtlose Schleifen abspielen oder Inhalte sofort und in Echtzeit generieren.

Aus diesem Grund und aufgrund der Tatsache, dass keine zwei Live-Shows gleich sind, sind die neuesten Medienserver und Videoaufnahmekarten so konzipiert, dass sie nahtlos und einzigartig auf das Geschehen auf der Bühne reagieren und es verfolgen.

Loblieder singen

Schwedens Idol-Television Das Programm ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die zunehmende Akzeptanz von geht Datapath Vision Capture-Card-Technologie in der europäischen Unterhaltungsindustrie. Datapath VisionRGB-E2/RGB-PRO-Capture-Karten wurden von SSR/Beacon auch in die von Spectra (Schweden) bei Euro gelieferten Hippotizer-Server integriertvision 2005 in Kiew, Ukraine. Die gleiche Konfiguration wurde auch von West Lighting (Finnland) für Euro geliefertvision 2007 in Helsinki, Finnland, und von Procon Multimedia (Deutschland) auf der Eurovision 2008 in Belgrad, Serbien. Eurovision ist ein etablierter jährlicher Liederwettbewerb, an dem aktive Mitgliedsländer der European Broadcasting Union teilnehmen.

Eurovision könnte nicht bekannter sein. Der Wettbewerb wird seit seiner Einführung im Jahr 1956 jedes Jahr ausgestrahlt und ist einer der am längsten laufenden Fernsehsendungenvision Programme der Welt. Es ist auch eines der meistgesehenen nicht-sportlichen Ereignisse auf dem Planeten, wobei die Zuschauerzahlen in den letzten Jahren international zwischen 100 und 600 Millionen angegeben wurden. Beim Euro gibt es keinen Spielraum für Fehlervision und hier die Datapath Für die Übertragung eingehender Signale im Live-Betrieb wurden E2-DVI-Capture-Karten verwendet cameras.

Im Gegensatz zu Systemen, die SSR/Beacon vorab für den Rundgang oder die Installation vorbereitet, sind Sonderprojekte auch ein wesentlicher Teil der Einnahmequellen des Unternehmens. Dafür arbeitet das Unternehmen mit einem anderen schwedischen Spezialisten für die Veranstaltungsbranche zusammen, der in Uppsala ansässigen Scenteknik AB.

„Unsere Sonderprojekte werden oft von Vello Hermann von Scenteknik entworfen und durchgeführt, da er über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektor- und Videobranche verfügt“, erklärt Herr Tannemyr. „Zum Beispiel die Tour 2011 der etablierten schwedischen Popmusikerin Eva Dahlgren Datapath VisionRGB-E2-Capture-Kartentechnologie für die cameras und Datapath„s x4-Display-Controller zur Nutzung von mehr Ausgängen für Projektoren, alles in Full HD.“

Das Datapath x4 wurde verwendet, um einen 2800×1050-Computer-Feed in zwei 1400×1050-Projektorausgänge aufzuteilen, die von einem Hippotizer-Medienserver mit Soft-Edges versehen wurden. Tatsächlich kann der x4 den Videoeingang in vier unabhängig zugeschnittene, gedrehte (90, 180 oder 270°), skalierte (bis zu 64x) oder gespiegelte Ausgänge aufteilen. Das Gerät bietet einen Dual-Link-DVI-Eingang für eine sehr hohe Eingangsauflösung sowie einen DVI-I-Ausgang für HD und eine Auflösung von 2048 x 2048.

Der x Faktor

"Datapath„Der x4-Display-Controller von ist sehr schnell und einfach zu bedienen“, sagt Herr Tannemyr. „Es bietet uns hohe Funktionalität zu einem guten Preis – insgesamt ein tolles Produkt.“

Zu den jüngsten Sonderprojekten von SSR/Beacon und Scenteknik gehört eine Produktion von „Sugar – I Hetaste Laget“, einem Musical basierend auf dem berühmten Drehbuch „Manche mögen’s heiß“, das im 100 Jahre alten Oscar-Theater in Stockholm aufgeführt wird. Hier ein Datapath x4 wird verwendet, um einen 1600×1200-Feed in einem nicht standardmäßigen Seitenverhältnis zu verteilen, was die Arbeit mit den Warpboxen der Show und die Ausrichtung der drei Projektoren erleichtert.

„Alle sind seitlich, fünf Meter von der Bühne entfernt, montiert, um eine 10 Meter breite digitale Kulisse mit sehr geringem Tiefenverlust für die Darsteller zu ermöglichen“, sagt Herr Tannemyr.

Hippotizer HD-Medienserver verwenden VisionRGB-PRO-Aufnahmekarten wurden sogar mehrere Jahre lang beim jährlichen Nobelpreis-Verleihungsdinner in Stockholm verwendet!

Letztendlich kann das Team aus SSR/Beacon, Scenteknik und Brownsblend heute eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung hochwertiger Lösungen und Support/Einstellung bei technischen Videoanwendungen vorweisen. Ein wesentlicher Faktor für diesen Erfolg ist der Einsatz von hoher Qualität und hoher Funktionalität Datapath Technologie. Ohne sie wäre die europäische Unterhaltungsindustrie einfach nicht dieselbe.

Eurovision Control Center
Eurovision Event