Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Komplex der Raumfahrtbehörde und Kontrollraum des Startkontrollzentrums

Videowand des Weltraumzentrums

Die Herausforderung

Ein weltberühmter amerikanischer Weltraumbahnhof im Südosten der USA verfügt über einen Kontrollraum, der die Versorgungseinrichtungen des Campus überwacht.

Die bestehende Videowand wurde von einem älteren Video angetrieben wall controller-Lösung, die hinsichtlich Betriebssystem und Garantie nicht mehr den behördlichen Anforderungen entsprach. Datapath wurde ausgewählt, ein Ersatzvideo bereitzustellen wall controller, der Flexibilität bietet und gleichzeitig die bestehende Hardware- und Softwaresicherheit verbessert.

Dieses Startbetriebszentrum ist eine stark genutzte Einrichtung, die komplexe Aktivitäten für öffentliche und private Kunden in einem 219 Quadratmeilen großen Weltraumhafen verwaltet. Aufgrund eines extrem engen Zeitplans mit eingeschränktem Zugang zum 200 Quadratmeilen großen Gelände musste die Installation dieser Videowand, des Prozessors und des Steuerungssystems gut geplant und durchgeführt werden.

Die Lösung

Datapath arbeitete mit dem Integrator der Weltraumbehörde AV-Worx zusammen, um das neue Video bereitzustellen wall controlmit minimaler Unterbrechung der Campusaktivitäten.

Der VSN1182-RPSU wurde zusammen mit mehreren ausgewählt Datapath Bildgrafikkarten zur Unterstützung einer Christie Digital 10×4 LCD-Videowand. Primate Technologies lieferte die Echtzeit-Kontrollraumsoftware für die Datenvisualisierung.

Dies war ein einzigartiges Kontrollraumvideo wall controller-Bereitstellung, die die Datenvisualisierungssoftware von Primate Technologies nutzt (https://primate-tech.com/index). Diese Anwendung mit geringem CPU-Overhead läuft nativ auf dem Datapath Controller, um ein einziges Fenster mit Inhalten auf der gesamten Videowand zu erstellen.

DatapathGreg Dieckhaus, Senior Sales Manager für die Region, sprach über die Einzigartigkeit der Installation: „Datapath Hardware und Software werden in vielen der sichersten Kontrollräume der Welt eingesetzt. Diese einzigartige Anwendung, bei der unsere VSN-Verarbeitungstechnologie in Synergie mit Steuerungssoftware von Drittanbietern arbeitet, zeigt, wie das geht Datapath Produkte können zuverlässig für eine erfolgreiche Lösung zusammenarbeiten.“

Das Ergebnis

Nachdem der Videoprozessor ausgetauscht und die neuesten Grafikkarten installiert wurden Datapath Mit dem VSN-Chassis verfügt der Spaceport nun über ein weitaus besseres und sichereres Kontrollraum-Visualisierungserlebnis als bisher.

„Nach 9 Monaten der Planung und Prüfung der im Launch Control Center zu installierenden Hardwaresysteme waren alle Systeme bereit, mit der Installation zu beginnen“, sagte Johannes A. Csonka, CEO von AV-Worx (https://www.av-worx.com/).

"In Verbindung mit Datapathund Primate-Technologien verlief unser Ausführungsplan einwandfrei und die Systeminstallation wurde wie geplant erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der Komplexität dieses Systems und des Bedarfs an Zuverlässigkeit wurde AV-Worx ausgewählt Datapath für die Videowandverarbeitung. „

Im Lob von DatapathDank der Unterstützung von Johannes kommt Johannes zu dem Schluss: „DatapathAufgrund ihres Wissens und ihrer Erfahrung im Umgang mit komplexer Hardware für die Videowandverarbeitung wurden sie für unser Projekt ausgewählt. Es war von Anfang bis Ende eine Freude, mit dem gesamten Team zusammenzuarbeiten Datapath"