Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Nächste Generation wall controlJetzt erhältlich bei Datapath

VSN972 Generation 2

Datapath, weltweit führende Ingenieure für visuelle Lösungen, liefern jetzt ihre Videolösungen der nächsten Generation VSN982 und VSN1182 aus wall controller. Diese neuesten Controller, die für Anwendungen entwickelt wurden, die hohe Leistung und Zuverlässigkeit erfordern, folgen auf die Einführung der Modelle VSN972 und VSN1172 zu Beginn dieses Jahres.

VSN-Controller haben sich in Kommando- und Kontrollraumumgebungen aller Größenordnungen etabliert und bewährt und haben eine Reihe wichtiger Upgrades erhalten, die eine höhere Effizienz als die Produkte der vorherigen Generation bieten. Mit mehr Leistung, verbesserter Kühlung und leiser als je zuvor sind die Controller aufgrund ihrer Skalierbarkeit für eine Vielzahl von Märkten geeignet, darunter; Sicherheit, Militär, Versorgung, Flughafen- und Verkehrsmanagement.

Die neue VSN-Serie verfügt über Switched-Fabric-Technologie, die sicherstellt, dass jeder Gen3-PCIe-Steckplatz in der Rückwandplatine hochauflösende Bandbreite von einer Reihe von Capture-Karten an mehrere Ausgänge liefern kann. Datapath Die neuesten Controller können auch mit SSD-Laufwerken mit 240 GB oder 480 GB geliefert werden, die eine viel schnellere und leisere Leistung im Vergleich zu herkömmlichen Festplattenlaufwerken bieten. Änderungen am Gehäusedesign tragen auch zur Verbesserung des Luftstroms bei, was wiederum zur Reduzierung der Temperatur und des Lüftergeräuschs beiträgt und eine absolut zuverlässige Zuverlässigkeit gewährleistet.

Ben Dale, Produktmanager für Datapath, sagte: „Diese neuesten Ergänzungen unserer VSN-Serie bedeuten, dass diese leistungsstarken und vielseitigen Controller mit optimaler Effizienz ohne Kühlungsprobleme laufen können – wichtig für ein stabiles, zuverlässiges System und unverzichtbar in 24/7-Befehls- und Kontrollumgebungen.“

Das VSN982 ist ab sofort als 9-Slot-System erhältlich, das VSN1182 als 11-Slot-System – beide mit einem leistungsstarken einzelnen Xeon-Prozessor, 32 GB RAM, zwei SSD-Laufwerken und einem RPSU-Netzteil.