Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Kopfzeile

Aligo

CTA-Symbole

Vertriebsteam Kontaktieren

Datapath verfügt über ein großes Netzwerk von Distributoren und Wiederverkäufern auf der ganzen Welt.

Kontakt

+44 (0)1332 294 441
[email protected]

Aligo verwandte FAQs

  • Hat das Aligo QTX100 hat einen Loop-Through?

    Nein Aligo Die Einkanalvariante TX100 mit vier HD-Eingängen verfügt jedoch über eine Durchschleiffunktion am primären 4K-Eingang.

    Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Aligo QTX100 ist für die „Massen“-Einspeisung hochwertiger Videos in das Netzwerk gedacht und wird daher eher in einem System-Rack untergebracht als in der Nähe von Loop-Through-Bildschirmen, die beobachtet werden sollen. Im Gegensatz zum Aligo TX100, der durchaus als 4K-Inline-Encoder verwendet werden kann.

  • Beim Benutzen Aligo Wie schalte ich als KVM-Receiver den/die Receiver/Bildschirme von einem Remote-System auf ein anderes um?
    Bildschirm-Overlay wird auf ähnliche Weise unterstützt Arqa So können Sie Quellen direkt auswählen.
  • Kann das Aligo Komprimierungscodec vollständig abgeschaltet werden (auf Kosten einer Reduzierung der Anzahl der HD-Streams, die über eine einzelne Leitung übertragen werden können), wenn absolute Wiedergabetreue bei der Signalübertragung erforderlich ist?
    Aligo Der Komprimierungscodec kann derzeit nicht deaktiviert werden. Der Codec wurde so konzipiert, dass er im „mathematisch verlustfreien“ Modus arbeiten kann. Da dies jedoch das Komprimierungsverhältnis nicht garantieren kann, ist es schwierig, eine allgemeine Netzwerktopologie zu verwalten, ohne unangenehme Einschränkungen hinzuzufügen. Dieser Modus kann wahrscheinlich in bestimmten Anwendungen mit bekannten und vereinbarten Routing-Anforderungen genutzt werden.
  • Beeinflusst die Aligo Ultrawide-Bildschirme unterstützen? (3440×1440, 21:9)
    Ja. Dieser Modus verfügt über einen Pixeltakt von 355 MHz CVT-RB und fällt daher in die Möglichkeiten von Aligo. Die Unterstützung anderer spezifischer Modi kann ermittelt werden, indem überprüft wird, ob der Pixeltakt innerhalb des im Datenblatt angegebenen Wertes (600 MHz) liegt. Pixeltakte für Modi können mit einem Online-Video-Timing-Generator wie dem Video Timing Generator ermittelt werden.
  • Wie funktioniert die Audioverteilung mit Aligo / Aetria Workstation / Aetria WallControl?

    Aligo Die Audiofunktionen sind auf der Seite angegeben Datenblatt.

    Aetria Workstation nutzt den integrierten Windows-Mixer, um Audio von Remote-Streams anzuhören, der über die Schnittstelle für jede Quelle aktiviert und ausgewählt werden kann.

  • Können Aligo und Arqa Glücklich und ohne Konflikte im selben Netzwerk/Subnetz sitzen?
    Ja. Es muss darauf geachtet werden, die Topologie der Switches – typischerweise des 1G – auszugleichen Arqa Der Datenverkehr bleibt auf dem 1G ProvisionInnerhalb dieses LAN wird nur wenig Bandbreite für den Uplink in den 10G-Bereich benötigt. Im Sinne von bleibt es jedoch ein einzelnes VLAN Aetria Network Manager Kommunikation.
  • Kann ich das benutzen? Aetria API (z. B. von einem Crestron-Controller oder einem Stream Deck), um die Remote-Systeme zu ändern, die ein Aligo Empfänger verbindet sich mit?
    Die API ermöglicht ähnliche Funktionen wie die, die mit angeboten werden WallControl 10 B. Layoutänderungen usw., sodass Benutzer sich darauf konzentrieren können, welche Quellen zu welchen Anzeigen gelangen, anstatt sich mit der spezifischen Geräteführung zu befassen.
  • WERDEN SIE AUS MEINEM SCHUH HERAUSGUCKEN? Aligo Punkt-zu-Punkt-Erweiterung / KVM unterstützen (kein Switch erforderlich)?

    Ja, allerdings stehen dann keine Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Der primäre Eingang wird einfach direkt an den Receiver gestreamt. Der SQX-Stream ist nicht verfügbar, da er nirgendwo hingehen kann.

  • Wie geht ein Aligo / Arqa Receiver visualisiert H.264-kodierte Inhalte?
    H.264-Streams sind entweder auf einem verfügbar Aetria Workstation oder ein VSN wall controller über SQX-Dekodierung, aber nicht auf Aligo und Arqa direkt.
  • Welche Kodierungsprofile werden von den ausgeführten SQX-Codecs unterstützt? Aligo devices?

    Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Aligo Folgende SQX-Profile sind möglich:

    • ERWEITERTE VIDEOKODIERUNG (AVC) H.264
    • HOCHEFFIZIENTE VIDEOKODIERUNG (HEVC) H.265 (SPEZIFISCHES PROFIL wird noch bekannt gegeben)
    • HOCHWERTIGE HAUPTPROFIL-EBENE 5.1 ​​HOCHWERTIGE 4KP30-H.264-KODIERUNG
    • HOCHLEISTUNGS-BP/MP/HP LEVEL 5.2 4KP30 H.264-KODIERUNG
    • FLEXIBLE RATENKONTROLLE: CBR, VBR und KONSTANTER Q
  • Kann ein Aligo Receiver dekodieren und SDVoE-Feeds anzeigen?
    Nein. SDVoE erfordert proprietäre Hardware und kann daher nur mit anderen SDVoE-Decodern kommunizieren.
  • Beim Benutzen Aligo, wie richten wir ein System mit Multi-Windowing ein?
    Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Aligo Capture-Karte würde in einem installiert werden Aetria Workstation, und alles Aligo Feeds werden daher lediglich als eine weitere Quelle behandelt, die einer physischen Aufnahmequelle ähnelt, jedoch über das dedizierte Hochgeschwindigkeits-AV-Netzwerk eingeht. Die gleiche Situation gilt für eine Videowand.