Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

DatapathDie einzigartige Quant-Software zur kollaborativen Anwendungsfreigabe erhält zusätzliche Verbesserungen

Quant Kollaboratives Bild

Datapath, weltweit führender Entwickler von visuellen Lösungen, hat seiner innovativen kollaborativen Anwendungsfreigabesoftware Quant drei neue Funktionen hinzugefügt.

Quant ist ideal für die allgemeine geschäftliche Zusammenarbeit, bei der Projektteams von verschiedenen Standorten aus in Echtzeit an demselben Dokument arbeiten können. Betriebskritische Kontrollräume profitieren von der Verwendung von Quant, da Benutzer im selben Netzwerk mit einem Video verbundene physische Quellen anzeigen können wall controller, wo immer sie sind. Dadurch erhalten sie Zugriff auf sekundengenaue Informationen, was zu fundierteren Entscheidungen und schnelleren Reaktionszeiten führt.

Datapath Produktmanager Matthew Tibbitt sagte: „Quant bietet etwas wirklich Einzigartiges auf dem Collaboration-Markt – die Möglichkeit, Anwendungen von einer zentralen Quelle aus zu verwalten und zu teilen und auf einem einzigen Endpunkt oder einer Videowand anzuzeigen.“ Die damit verbundenen Möglichkeiten für Kontrollräume sind für Unternehmen jeder Größe von großem Nutzen.“

Dank der einzigartigen Funktionen von Quant können Benutzer auch Anwendungsfenster anzeigen und teilen sowie interagieren und Änderungen an Originalquelldateien vornehmen, selbst wenn der Drittanbieter die Anwendungssoftware nicht installiert hat. Da dies alles in einem Peer-to-Peer-Netzwerk erfolgt, gibt es keine Belastung oder potenziell sensiblen Datenverkehr auf den Servern der IT-Abteilung.

 

Die drei Merkmale; Die Verbesserungen bei Chat, Meeting und Quant Curtain tragen alle erheblich zur Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität von Quant bei.

  • Chat-Funktion Ermöglicht Benutzern, sich gegenseitig Nachrichten über das freigegebene Anwendungsfenster zu senden, und ermöglicht einen kontinuierlichen Dialog zwischen Benutzern.
  • Besprechungsfunktion Ermöglicht einem Benutzer, entweder seinen eigenen Desktop oder eine von Quant gesteuerte Videowand für eine ausgewählte Gruppe von Benutzern zu sperren. In einem Videowand-Szenario kann ein Besprechungsorganisator bestimmen, wer Inhalte auf der Wand teilen kann, um sie sofort anzusehen, und so ein versehentliches Teilen durch andere verhindern. Dies erhöht auch die Sicherheit innerhalb von Meetings für gemeinsame Videostreams.
  • Quant-Vorhang Verfügt über aktualisierte Funktionen, um eine einfachere und reibungslosere Navigation zu ermöglichen. Über eine Schaltfläche im Vorhang können Benutzer freigegebene Desktops schnell hinzufügen oder entfernen. Eine Favoriten-Option ermöglicht die Priorisierung der Benutzer, mit denen am häufigsten interagiert wurde, sodass deren Desktops automatisch im Navigationsvorhang angezeigt werden.

Matthew Tibbitt fügte hinzu: „Diese neuen Funktionen werden das Benutzererlebnis von Quant erheblich verbessern und die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Software erhöhen. Wir arbeiten ständig an Möglichkeiten, unsere Produkte zu verbessern, und unsere Kunden helfen uns, indem sie aktiv neue Funktionen und Verbesserungen anfordernvisionS. Ihr Feedback ist wichtig und Datapath Wir haben das Glück, eine aktive und engagierte Benutzergemeinschaft zu haben, die mit uns zusammenarbeitet.“