Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

DatapathDie neue 4K-Grafikkarte von bietet mehrere Ausgabeoptionen

Image4K

Datapath, mehrfach preisgekrönter Ingenieur für visuelle Lösungen, hat eine neue Flaggschiff-Grafikkarte für professionelle AV-Anwendungen auf den Markt gebracht, die in der Lage ist, „echte“ 4K-Inhalte auf vier Displays von einer einzigen Karte aus bereitzustellen.

Der treffend benannte Image4K Grafikkarte wurde von entworfen DatapathDie Ingenieure von s bieten die ultimative Flexibilität und Leistung für 4K-Installationen mit mehreren Displays. Es können bis zu sechs Karten verwendet werden Datapath Systeme, die eine potenzielle Ausgabe von 24 Displays bieten – alles in vollem 4K60 4:4:4. Die Konnektivität erfolgt über HDMI 2.0 mit Unterstützung für HDCP 2.2.

Datapath Produktmanager Ben Dale sagt: „4K-Projekte werden mittlerweile zum Industriestandard. Wir haben unser 4K-Portfolio um eine Karte erweitert, die den Anforderungen von heute und morgen gewachsen ist und eine große Vielseitigkeit für Multi-Display-Anwendungen bietet.“ Er fügt hinzu: „Wir haben das ausprobiert Image4K Wir haben uns intensiv mit den Kunden beschäftigt und alle Erwartungen übertroffen. Wir sind stolz, es auf den Markt zu bringen.“

Die Karte ist vollständig kompatibel mit DatapathDisplay Configuration Tool (DDCT), Diagnostic Suite und WallControl 10 Software zur Videowandverwaltung.

Weitere Details zum Image4K finden Sie hier: https://www.datapath.co.uk/datapath-products/graphic-cards-products/image4k