Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
WallControl 10 Kopfzeile

WallControl 10

Fortschrittliche Software. Vereinfachte Schnittstelle.
Das Bild ist nicht verfügbar
WallControl 10 - Einführung 2
Videowand-Management-Software

Verfügbar auf Datapath's VSN und iolite Auswahl an Videos wall controller, WallControl 10 ermöglicht Benutzern die einfache Steuerung von Ausgabequellen wie IP-Feeds, Videoaufnahmen und lokalen Anwendungen. Diese Quellen können von gesteuert werden WallControl 10 wenn die aufwändigsten und komplexesten Wandszenarien gefragt sind.

Erhältlich sowohl in der Standard- als auch in der Pro-Version

WallControl 10 - Vergleich

WallControl 10
Normen

WallControl 10 software bietet Benutzern die Schnittstelle, die sie benötigen, um Videowände jeder Größe schnell und effektiv in Echtzeit zu verwalten.

  1. Erstellen Sie Vorlagen und erstellen Sie Zonen auf Ihrer Videowand, um Inhalte einfach zu platzieren.
  2. Stellen Sie Vorlagen auf einem einzelnen Bildschirm, mehreren Bildschirmen oder einer gesamten Videowand bereit.
  3. Erstellen Sie eine Vorlage für ein Fenster, um mehrere Inhalte zusammenzufassen.
  4. Wählen Sie bestimmte Bereiche von Interesse aus einem Schnappschuss Ihrer Quelle aus, schneiden Sie sie zu und stellen Sie sie auf der Videowand bereit.
  5. Dekodieren Sie bis zu 8 IP-Streams.
  6. Bearbeiten Sie Quellen mit voller Tastatur- und Mausfunktionalität (KVM).
  7. Platzieren Sie Text über Fenstern, um Videowandquellen schnell zu benennen und zu identifizieren.
  8. Verwenden Sie Rahmen und Rahmen, um Inhalte mit einer ausgewählten Farbe zu umgeben, um Quelltypen zu gruppieren oder Inhalte zu priorisieren.
  9. Fügen Sie On-Screen-Display (OSD)-Text mit Rändern und Rahmen hinzu, um Quellen zu identifizieren, zu gruppieren und zu priorisieren.

WallControl 10
Pro

WallControl 10 Die Pro-Edition wurde für Unternehmen mit größeren Videowandbetrieben entwickelt. Es ist ideal für Installationen mit mehreren Videowänden, die eine größere Anzahl von IP-Dekodierungsströmen erfordern oder unterschiedliche Zugriffsebenen auf die Videowand wünschen.

  1. MultiWall – Mehrere Wände können auf einer einzigen angezeigt werden WallControl 10 Schnittstelle oder Bildschirm. Benutzer können bei Bedarf Inhalte hinzufügen und entfernen.
  2. Verwaltung von Benutzerrechten – Benutzern können Zugriffsrechte pro Wand zugewiesen werden. Einzelnen Rollen können unterschiedliche Berechtigungen erteilt werden, um die Änderungen zu beeinflussen, die an einer bestimmten Wand vorgenommen werden können.
  3. Unbegrenzte IP-SQX-Quellen – Dekodieren Sie so viele IP-SQX-Streams, wie die installierte Hardware zulässt.
  4. Banner - Erstellen Sie Banner mit Text- oder RSS-Feed-Inhalten, um über die Videowand zu scrollen.
  5. Asset Management - Benutzer können Bildschirmanzeige-, Karussell- und Rahmeneinstellungen im Asset Manager erstellen und speichern, um sie in verschiedenen Layouts über mehrere Videowände hinweg wiederzuverwenden.
  6. Vision Streaming - WallControl 10 Pro-Benutzer können jetzt erfasste Videos streamen Vision Quellen über das lokale Netzwerk an a Datapath ActiveSQX-Karte oder eine beliebige Standard-RTSP-Dekodierungssoftware (z. B. VLC) zur Fernüberwachung, -verarbeitung oder -aufzeichnung.
Vorlagentool - Kopieren

Hauptmerkmale

Webinterface

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. WallControl 10 Über das Webinterface können Benutzer über jeden kompatiblen Browser auf Laptops, Telefonen und Tablets eine Verbindung zur Videowand herstellen devices.

Benutzer können auswählen, welche Wand sie ändern möchten, und ihnen werden dann die verfügbaren Layouts angezeigt. Sie können die Funktion „Schnappschuss“ nutzen, um ein Bild von dem zu erhalten, was an der Wand angezeigt wird.
Verwaltung von Benutzerrechten

Verwaltung von Benutzerrechten

Die Benutzerrechteverwaltung kann auf jedem VSN-System bereitgestellt werden. Benutzern können auf der Grundlage ihrer Windows-Anmeldung Rollen pro Wand zugewiesen werden, wobei jede Rolle Zugriff auf eine Teilmenge von Quellen oder Layoutdateien ermöglicht.
Beispielsweise kann ein Benutzer eingeschränkten Zugriff auf Videowand 1 haben, während ein zweiter Benutzer möglicherweise eingeschränkten Zugriff auf Videowand 2 hat. Ein Administrator hat dann möglicherweise vollen Zugriff auf alle Videowände.
Mehrwandig

MultiWall

Mit dem WallCreator-Assistenten können problemlos mehrere Wände eingerichtet werden. Bei Bedarf kann jeder Wand ein eindeutiger Satz von Quellen oder Videoressourcen zugewiesen werden.
WallControl 10 ermöglicht die Versorgung mehrerer Wände durch ein einziges VSN-System. Wände in separaten Bereichen eines Gebäudes können von einem einzigen Standort aus unabhängig voneinander angetrieben werden.