Capture-Kartenfunktionen

Vision Technology

Erweiterte Erfassungskartenfeatures für Profis
Slider

Leistungsstarke Hardwareskalierung

Passen Sie eingehende Videogrößen Ihren Anforderungen an.

Ein erfasster Frame kann innerhalb des 4K x 4K-Bereichs mithilfe eines hochwertigen Polyphasen-Filters hoch- oder herunterskaliert werden. Der Skalierungsprozess reduziert die allgemeine DMA-Bandbreite, indem sichergestellt wird, dass die gesamte Abwärtsskalierung auf der Erfassungskarte erfolgt, bevor die Daten an den Zielort übertragen werden. Jeder der 16 MultiStream-Eingangsclients kann unabhängig hoch- oder herunterskaliert werden.

Slider

MultiStream-Technologie

Kontrollieren Sie mehrere Instanzen eines einzelnen Eingangssignals unabhängig.

MultiStream-Technologie ermöglicht DMA-Unterstützung von 16 unabhängigen Erfassungsclients. Für jeden Client können Erfassungsgröße (Skalierungsfaktor), Framerate, Pixeltiefe, DMA-Zielort und Freistellungsrahmen separat eingestellt werden.

MultiStream ermöglicht die Vorschau, Erfassung und das Streaming von Clients mit unterschiedlichen zu unterstützenden Bandbreitenanforderungen aus einer einzelnen Eingangsquelle ohne Einsatz des Prozessors.

Slider

Allgemeiner Hardwarepuffer-Zeitstempel

Synchronisieren Sie die Video- und Audiodaten aller Erfassungskarten und Eingänge.

Der Datapath-Hardware-Zeitstempel verwendet einen gemeinsamen Takt für Video- und Audiopuffer. Mithilfe des Hardware-Zeitstempels wissen Sie ganz genau, wann ein Frame erfasst wurde, und haben so die Möglichkeit, mehrere Quellen von mehreren Karten zu synchronisieren.

Slider

Unvergleichliche Performance

Farbraumkonvertierung

Onboard-Farbraum- und Formatkonvertierung machen Benutzer-Post-Processing überflüssig. Vision unterstützt zahlreiche Formate, einschließlich der gebräuchlichsten, die von hardware- und softwarebasierten Video-Encodern verwendet werden (z. B. NV12 und YV12).

Dreifachpuffer

Durch Dreifachpufferung werden Bildfehler verhindert und der Benutzer erhält die Möglichkeit, erfasste Videos mit selbst festgelegter Framerate wiederzugegeben, die nicht der Eingabe-Framerate entsprechen muss. Dies ist besonders nützlich in dicht vernetzten Systemen, in denen sich Anzeigekapazitäten und Bandbreiten unterscheiden können.

Hochleistungsdatentransfer (DMA)

Durch vollständige Beschleunigung können Videodaten ohne Rückgriff auf Prozessorleistung mit hoher Bandbreite übertragen werden. So wird die Systemleistung bei der parallelen Verwaltung mehrerer Eingangssignale maximiert, was den Bau skalierbarer Systeme erlaubt.

Slider

LiveStream-Erfassung

Video- und Audioerfassung mit geringer Latenz minimiert die Verzögerung vor dem Post-Processing.

Eine Alternative zum Dreifachpuffer ist der LiveStream-Modus. LiveStream umgeht effektiv den Onboard-Dreifachpuffer und überträgt den aktuellsten Videoframe mit minimaler Latenz an die Benutzer. Für Anwendungen, die nur einen Client erfordern, bietet LiveStream die geringstmögliche Erfassungslatenz.

Image is not available
Image is not available
Image is not available
Slider

Erstklassiges Benutzererlebnis

Globales Supportteam

Aufgrund unserer spezialisierten Supportmitarbeiter mit Sitz im Vereinigten Königreich, in den USA und Japan bietet Datapath Ihnen jederzeit erstklassigen Support, wenn Sie ihn am dringendsten brauchen.

Betrieb rund um die Uhr

Datapath-Hardware wird nach den Vorgaben der ISO 9001 hergestellt. Jede Karte wird einer automatischen Lötpasteninspektion, einer automatischen optischen Inspektion, einer Röntgeninspektion und einem gründlichen Produktionstest unterzogen. Um langfristige Verlässlichkeit zu garantieren, werden Komponenten mit maximaler MTBF ausgewählt.

Leistungsstarke Benutzeroberfläche

Schnelle Ladezeiten mit den Benutzeroberflächen von Datapath, Microsoft und Linux.
Standardmäßig wird eine umfassende Beispielanwendung bereitgestellt, die die Fähigkeiten der Vision-Erfassungskarten vollständig demonstriert.

Flexibles EDID-Management

Konfigurieren Sie die Erfassungskarte, um an der Quelle ein bestimmtes Eingabesignal zu erzwingen. Der Import und Export von System-EDIDs ermöglichen flexible Systemintegration beim Übergang zu 4K UHD. Die EDID können entweder im „Video Definition“- oder „EDID“-Format angezeigt werden.

Automatische Signalerkennung

Schließen Sie einfach das Eingangskabel an, um mit der Erfassung zu beginnen. Signalerkennung wird durch interne Treiberalgorithmen ermöglicht, unterstützt durch physische Hardwaremessungen. Dadurch wird präzise Hochgeschwindigkeitssignalerkennung aus allen Signalquellen ermöglicht, einschließlich weniger gebräuchlicher Nicht-Standard-Quellen.

Unbegrenzte HDCP-Erfassungsquellen

Bei der gemeinsamen Verwendung mit Image-Grafikkarten sind der Anzahl der anzeigbaren verschlüsselten Videoinhalte keine Grenzen gesetzt.

Slider

Umfangreiche Softwareentwicklungskits

Machen Sie sich die Features der Vision-Produkte schnell und mühelos zunutze.

Datapath stellt ein SDK-Paket zur Verfügung, das unsere eigene Entwicklung RGBEasy beinhaltet, die wir seit über 15 Jahren laufend optimieren. Um direkte Kompatibilität mit verschiedenen Anwendungen sicherzustellen, werden auch Microsofts DirectShow und Media Foundation unterstützt.

Entwickeln Sie Ihre Software mit Zuversicht. Datapaths SDK baut stets auf den Vorgängerversionen auf. Dadurch wird Abwärtskompatibilität gewährleistet, sodass Updates sich nicht auf bestehende Installationen auswirken.

Slider

Vertrieb kontaktieren

Datapath verfügt über ein umfangreiches, globales Netzwerk von Händlern und Wiederverkäufern.

Datenblätter

Laden Sie die Datenblätter für Ihre neuen und bestehenden Produkte von Datapath herunter.

Neue und bestehende Produkte

Downloads

Laden Sie die aktuelle Software für Ihre Produkte von Datapath herunter.

Downloads zu neuen Produkten
Downloads zu älteren Produkten

Benutzeranleitung

Laden Sie Handbücher für neue und ältere Produkte von Datapath herunter.

Neue und bestehende Produkte

OPEN

Vertrieb Kontaktieren

Datapath beschäftigt ein großes Vertriebsteam mit Standorten in aller Welt.