Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Arqa RX1/c
VSN9-Serie
VSN9-Serie

Sehen Sie sich hier unser Produkt in 360° an

Arqa RX1/C

Das Arqa RX1/C ist ein KVM-over-IP-Empfänger mit einer 1-GB-Netzwerk-Kupferverbindung.

  1. Verbinden und steuern Sie mehrere Remote-Quellen
  2. Verbinden Sie bis zu 16 Einheiten zu einer workstation mit One Control-Technologie
  3. KVM ohne Latenz zur Quelle
  4. Gesicherte USB-Anschlüsse unterstützen wahlweise vollständiges USB 2.0 oder nur Tastatur und Maus

KVM über IP-Systeme

Datapath Arqa KVM-over-IP-Systeme eignen sich für diejenigen, die mehrere Quellen überwachen, steuern und gemeinsam nutzen müssen. Arqa ist in der Lage, bis zu 2000 Endpunkte in einem einzigen 1-GB-Switched-Videoverteilungsnetzwerk zu unterstützen. ArqaDer Intra-Frame-Komprimierungsalgorithmus von bietet eine visuell verlustfreie Bildqualität und keine Latenz.

Das Arqa Das Sortiment ist in Kupfer- und optischen Sender- und Empfängervarianten erhältlich.

Push-and-Pull-Unterstützung

Schaffen Sie durch Kombination die ideale Kontrollraumlösung Arqa KVM-Systeme mit Datapaths Video wall controller. Nahtloses Pushen und Ziehen von Quellen workstations und auf Videowänden.

Merkmale

Arqa verfügt über eine Reihe von Funktionen zur Unterstützung von KVM in der Befehls- und Steuerungs- und anderen AV-Anwendungen:

  • Endpunkte – KVM-Matrixing mit bis zu 2,000 Endpunkten
  • One Control-Technologie – Ermöglicht die Steuerung mehrerer PCs über einen einzigen workstation mit einer Tastatur und einer Maus
  • Multi-Head-Unterstützung – Quellen mit mehreren Bildschirmen können „als eins“ behandelt werden
  • Push-Unterstützung – Aktuelle Verbindung als Videofreigabe auf andere Displays übertragen
  • Pull-Unterstützung – Ziehen (Get) Sie jede Quelle als Videofreigabe auf diesen Receiver
  • Flexibles Teilen – Betrachten Sie die Quelle aus der Ferne oder übernehmen Sie die Kontrolle
  • Bildqualität – Visuell verlustfreie Bildqualität, unabhängig vom Inhalt
  • Null Latenz – Erheblicher Latenzvorteil gegenüber anderen Methoden, einschließlich h264, RDP, VNC
  • Funktioniert über ein 1-GB-Netzwerk mit einfachen Switch-Anforderungen (benötigt nur IGMP-Unterstützung)
  • Netzwerkvermittelte oder P2P-Erweiterungsmodi (Punkt-zu-Punkt) werden unterstützt
  • Unterstützung lokaler Erweiterungen – Video-Loop-Through-Port für lokale Erweiterung in das IP-Netzwerk
  • Sicherheit – Deaktivieren des Massenspeichermodus zum Schutz vor Endpoint-Eindringlingen
  • Steckverbinder – Kupfer- und Glasfaserversionen (kombinierbar)
  • Rackmontage-Kit – Das RMK ist eine praktische Möglichkeit, bis zu vier Sender oder Empfänger in einem einzigen 1U-Rackplatz unterzubringen und mit Strom zu versorgen (je nach Verfügbarkeit).

Arqa Produktpalette

Arqa Produkte

Arqa TX1/C

Arqa TX1/C

Arqa KVM-Sender für Kupferkabel

Arqa TX1/F

Arqa TX1/F

Arqa KVM-Sender für Glasfaserkabel

Arqa RX1/F

Arqa RX1/F

Arqa KVM-Receiver für Glasfaserkabel

Arqa Network Manager

Arqa Network Manager

Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht eine schnelle und bequeme Steuerung