Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Datapath stellt Quant Application-Sharing-Software vor

Quant-Logo

Datapath, weltweit führender Entwickler von visuellen Lösungen, stellt fortschrittliche Anwendungsfreigabesoftware für Mainstream-Videowandbenutzer vor, die in kollaborativen Geschäftsumgebungen sowie in Betriebszentren und Kontrollräumen arbeiten. Die einzigartigen Funktionen von Quant ermöglichen es Benutzern, Anwendungen anzuzeigen und zu teilen sowie zu interagieren und Änderungen an Originalquelldateien vorzunehmen. Quant, das im Standalone-Modus oder in Verbindung mit arbeiten kann Datapath WallControl 10 softwarewird nach der Übernahme des ursprünglichen Entwicklers MOSAIQQ Inc. Anfang dieses Jahres veröffentlicht.

Quant bietet eine breite, marktübergreifende Attraktivität und wurde so konzipiert, dass Benutzer in Echtzeit zusammenarbeiten können, ohne dass eine Cloud erforderlich ist. Quant bietet vollständige Interaktivität mit gemeinsam genutzten Anwendungen und ermöglicht das Ziehen und Ablegen von Anwendungsfenstern zwischen Peers oder auf einer Videowand. Diese intuitive Funktionalität macht es einfach, wichtige Informationen aus manchmal Ad-hoc-Quellen „on the fly“ zu teilen, was Zeit spart und die Benutzerfreundlichkeit von Videowänden erweitert. Darüber hinaus kann es für den Informationsaustausch dauerhafter konfiguriert werden.

Quant bietet außerdem gleichzeitige Interaktivität mehrerer Benutzer innerhalb derselben Anwendung sowie eine sofortige Synchronisierung zwischen Kollegen in einer Gruppe, einschließlich denen, die Videowände betreiben. Darüber hinaus kann der Endbenutzer Quellen unabhängig von ihrer Herkunft kombinieren und anpassen.

Quant-Pressemitteilung

Die Software, die patentierte und zum Patent angemeldete Technologie enthält, bietet vollständige Sicherheit, da der Benutzer die volle Kontrolle über jede Anwendung hat und entscheidet, was er mit wem teilen möchte und welche Berechtigungen erteilt werden. Alle Änderungen werden sofort synchronisiert, sodass von mehreren Benutzern vorgenommene Aktualisierungen sofort sichtbar sind.

Da sich Quant ideal für die Verbindung von Menschen über gemeinsame Anwendungsfenster eignet, werden Branchen wie Unternehmenskooperationen, Verkehrsmanagementzentren, Fertigungskontrollzentren, Versorgungsbetriebe und Sicherheitsbereiche davon profitieren.

„Letztendlich ist die optimierte Anwendungsfreigabe dabei, in den Mainstream-Videowandmarkt vorzudringen“, erklärt Björn Krylander, Geschäftsführer von Datapath. „Mit ein paar Klicks bietet diese neue Software interaktive Funktionen. Es ist möglich, Inhalte per Drag-and-Drop von einem Anwendungsfenster zu einem anderen Benutzer oder einer anderen Videowand zu verschieben und so sofort zu teilen. Diese Funktion wird für Kontrollräume, Besprechungsräume und Umgebungen für Zusammenarbeit/Informationsaustausch mit höheren Reaktionsanforderungen von großem Nutzen sein. Kurz gesagt, sofortige Konnektivität war noch nie so einfach.“

Quant wird als Starterpaket erhältlich sein, das den Quant-Konfigurationsserver plus fünf enthält workstation Lizenzen. Zusätzliche Lizenzen werden in Paketen zu fünf, 10, 25 und 100 erhältlich sein.

Die Software bietet volle Kompatibilität und Integration mit WallControl 10, branchenführende Software, die Benutzern die erforderliche Schnittstelle bietet, um Inhalte wie Videoaufnahmen, IP-Streams und lokale Anwendungen schnell und effektiv zu verwalten.