Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Datapath stellt neue Produkte vor Wall Controller Systems-Sortiment

Datapath Ltd, der in Derby ansässige Innovator für Computergrafik-, Videoerfassungs- und Videowand-Anzeigetechnologie, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit der neuen PCIe Gen. 3-Produkte bekannt: der Express9-G3-Backplane sowie HLink-G3, SLink-G3 und ExCable-G3 PCIe-Erweiterungslink und -Kabel.

Express9-G3 Beschreibung und Funktionen:

Das Datapath Express9-Backplanes bieten neun PCI-Express-Steckplätze, die als physische x16-Anschlüsse implementiert sind. Sie können mit einem Standard-PICMG 1.3-SBC als eigenständiges System oder mit verwendet werden Datapath SLink- und HLink-Karten zur Bereitstellung eines PCI-Express-Erweiterungssystems für einen Standard-PC. Das neue Datapath Express9-G3 bietet:

  • PCI-Express-Backplane mit neun Steckplätzen
  • Acht x 4-Lane-Steckplätze unterstützen Datenraten von bis zu 4 GB/s
  • Ein x 8-Lane-Steckplatz unterstützt Datenraten von bis zu 8 GB/s
  • 48-Lane-PCIe-Gen.-3-Switch
  • 1 x PICMG 1.3 SBC-Steckplatz
  • Unterstützt die Verbindung mehrerer Backplanes

PCI-Express-Erweiterungslink: HLink-G3 und SLink-G3 Beschreibung und Funktionen:

Die HLink-G3-Karte (Host Link) wird verwendet, um eine PCI-Express-Verbindung mit hoher Bandbreite von einem Upstream-Host zu einer Downstream-Erweiterungseinheit bereitzustellen. Wird mit dem ergänzenden SLink-G3 (Slave Link) und verwendet Datapath Durch die Verwendung von Backplanes ermöglichen diese Karten den Aufbau größerer Systeme mit viel mehr PCI-Express-Kartensteckplätzen, als in einem einzelnen Gehäuse untergebracht werden können. Hauptmerkmale des HLink-G3/SLink-G3 sind:

  • PCI Express 3.0 Buserweiterung auf 8 Lanes (SLink-G3 muss in Verbindung mit HLink-G3 verwendet werden)
  • Spitzenbandbreite von 8 GB/s sowohl im Upstream als auch im Downstream gleichzeitig
  • Transparent für PCIe-Fabric (keine zusätzliche Bushierarchie eingeführt)
  • Passt sich abhängig von den Endpunktfunktionen automatisch zwischen PCIe Gen. 1, Gen. 2 und Gen. 3 Betrieb an
  • Optimiert die Bandbreiten- und PCIe-Lane-Nutzung in Verbindung mit Datapath Backplanes

„Wir freuen uns, diese äußerst leistungsstarken PCIe-Konnektivitätsprodukte zur Unterstützung unserer ständig wachsenden Produktpalette vorstellen zu können wall controller systems“, sagte Björn Krylander, CEO bei Datapath und fuhr fort: „Der Markt verlangt nach höheren Auflösungen, schnelleren Videobildraten und generell immer mehr Daten, und wir kommen diesem Wunsch gerne nach.“