Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Datapath Stellt eine neue Produktlinie für Audio- und Videoaufnahmekarten vor, die VisionAV

Datapath Ltd, der in Derby ansässige Innovator für Computergrafik-, Videoerfassungs- und Videowand-Anzeigetechnologie, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit seiner bekannt VisionAV-Audio- und Videoaufnahmekarte bietet eine ideale Lösung für Anwendungen, die Echtzeitvideo mit synchronisiertem Audio erfordern.

The new Datapath VisionAV ermöglicht die gleichzeitige HD- und SD-Videoaufnahme über einen HDMI- oder DVI-I-Videoaufnahmekanal und einen Composite-Videoaufnahmekanal. Die zusätzliche Unterstützung für die gleichzeitige analoge und digitale Audioaufnahme macht diese Karte zu einer vielseitigen Aufnahmekarte für Streaming, Webcasting, Videokonferenzen und viele andere Anwendungen.

Hierbei handelt es sich um einen x4-Lane-PCI-Express, der eine Bandbreite von bis zu 800 MB/s von der Capture-Engine bietet. Der VisionAV verfügt über einen vollen Pufferspeicher von 256 MB, der eine dreifache Pufferung für alle Videomodi für Tearing-freies Video ermöglicht. Es kann auch digitale Videos im progressiven und interlaced-Modus mit einer Auflösung von bis zu 4096 x 4096 und einem Pixeltakt von maximal 165 MHz aufnehmen.

Das Vision Die Serie bietet hochleistungsfähiges DMA zum Systemspeicher oder direkt zum Grafikspeicher mit Scatter Gather und ermöglicht so schnelle Bildraten mit geringer Latenz in allen Anwendungen. Der Datapath Erfassungskarten verfügen über Zeitstempelunterstützung für die Erfassungssynchronisierung über Eingänge, Karten und Systeme hinweg.

Datapath VisionHauptmerkmale und Vorteile von AV:

  • Unterstützt Dual-Channel-HD- und SD-Video
  • Bietet flexible analoge und digitale Audioaufnahme
  • Hochleistungs-DMA zum Systemspeicher oder direkt zum Grafikspeicher mit Scatter Gather – ermöglicht schnelle Bildraten mit geringer Latenz in allen Anwendungen
  • Unterstützung für die Videoeingangsformate YUV 4:2:2, RGB 5:5:5, 5:6:5, 8:8:8 VisionAV-kompatibel mit einer Vielzahl von Systemen.
  • Hochwertige Skalierung für ein hervorragendes visuelles Erlebnis.
  • Unterstützung für mehrere Aufnahmekanäle mit mehreren Karten pro System – so können große Systeme mit vielen Quellen in großen Videowandsystemen erfasst werden.
  • DirectShow-Streaming-Modul und RGBEasy-API-Unterstützung – für den Einsatz in einer Vielzahl von Windows-Anwendungen

„Wir freuen uns sehr, das vorstellen zu können VisionAV-Produktlinie, die durch umfangreiche Kontakte mit einer Reihe von Kunden und Partnern entwickelt wurde, um sich an deren unterschiedliche Umgebungen anzupassen“, sagte Björn Krylander, CEO von Datapath. Er fuhr fort: „Die Flexibilität der VisionDie AV-Linie bietet kostengünstige Lösungen für viele verschiedene Anwendungsbereiche unserer Kunden.“