Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Datapath Fx4 Nominiert für die InAVation Awards 2018 – jetzt abstimmen!

4k-Beschilderung

Eines der führenden Produkte von weltweit führenden Ingenieuren für visuelle Lösungen, Datapath, wurde für die prestigeträchtigen InAVation Awards 2018 nominiert. Der Datapath Fx4 Video wall controller wurde in der Kategorie „Technologie für Digital Signage“ vorgeschlagen. Die Abstimmung ist bereits geöffnet um www.inavationawards.com/voting Die Gewinner wurden am 6. Februar 2018, dem ersten Tag der ISE-Show in Amsterdam, bei einer Prunkzeremonie am Abend bekannt gegeben. OEMs, Händler, Systemintegratoren, Vermietungsunternehmen, Berater und Endbenutzer sind alle eingeladen, vor Ablauf der Frist am 26. Januar 2018 für ihre Lieblingstechnologien abzustimmen.

Seit 11 Jahren zeichnen die InAVation Awards das Beste aus, was die AV-Branche zu bieten hat. Dieser weltweit anerkannte und angesehene Wettbewerb geht in sein zweites Jahrzehnt und bleibt dank einer angesehenen Jury und der Qualität und kontinuierlichen Errungenschaften der Technologien, Projekte und Personen, die die Liste der früheren Gewinner und Nominierten bilden, weiterhin äußerst relevant.

Datapath große Hoffnungen auf Erfolg mit seinem Fx4, der vier Ausgänge aus einer einzigen Box bietet und damit eine Vielzahl kreativer Möglichkeiten bietet. Darüber hinaus kann der Fx4 bei Bedarf in Reihe geschaltet werden, um außergewöhnlich große Videowände ohne Signalverschlechterung aufzubauen. Mit Dual-Ethernet-Port-Fähigkeit, nur einer Datapath Fx4 in der Kette erfordert eine Verbindung zum physischen LAN, da Ethernet-Loop-Through am zweiten Port unterstützt wird, also mehrere devices angeschlossen werden kann.

Mit dem jüngsten Firmware-Upgrade des Fx4 wurde 4K mit 60 fps am HDMI-Eingang eingeführt, was die Qualität steigert, sodass Videoinhalte noch flüssiger erscheinen.

Datapath Fx4