Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Datapath kündigt zwei neue Capture-Karten an, VisionRGB-E1S und VisionSD4+1S

VisionRGB-E1S und VisionSD4+1S

Datapath Ltd, Spezialist für Video-Capture-Hardware, HD-Capture devices Karten und Multidisplay; haben die Hinzufügung von zwei neuen Capture-Karten angekündigt Vision 'S'-Bereich.

Durch die Erhöhung der Bandbreite um 35 % der bestehenden Bandbreite Vision Sortiment, das Neue Vision Die „S“-Reihe verfügt nun über eine Gesamtbandbreite der DMA-Engine von 650 MB/s auf allen Karten.

Bei der ersten neuen Karte handelt es sich um eine Einkanal-RGB-/DVI-/HD-Erfassungskarte, mit der analoge/DVI-Daten dreifach gepuffert und mithilfe von DMA zur Anzeige, Speicherung und zum Streaming auf das Hostsystem kopiert werden können. Bei der zweiten handelt es sich um eine SD- und HD-Capture-Karte, die über fünf vollständige Capture-Kanäle verfügt, darunter vier analoge SD-Capture-Kanäle.

VisionRGB-E1S Beschreibungen und Funktionen:

Das VisionDie RGB-E1S-Videoaufnahmekarte ermöglicht die Videoaufnahme von analogen RGB- oder digitalen DVI-Videosignalen und arbeitet mit einer Pixelrate von bis zu 170 MHz (analog) oder 165 MHz (DVI). Die Daten werden erfasst und in einem 32-MB-Puffer aufgezeichnet. Mithilfe der Direct-Memory-Access-Technologie werden die Daten an das Hostsystem übertragen, wo sie dann zur Anzeige, Speicherung oder zum Streaming zur Verfügung stehen.

VisionSD4+ und VisionRGB-E1S

Zu den Funktionen der Capture-Karte gehören:

  • Unterstützung für die Videoausgabeformate YUV 4:2:2, RGB5:5:5, 5:6:5, 8:8:8 – dadurch kompatibel mit einer Vielzahl von Systemen
  • 16 Zuschneidefenster für den Aufnahmekanal – bieten unterschiedliche Ansichten der aufgenommenen Bilder auf einer Videowand, unabhängig davon, ob es sich um ein Einzel- oder Mehrfachdisplay-Setup handelt
  • Herunterskalierung in hoher Qualität
  • On-Card-Prozessor zur Moduserkennung in Echtzeit – für eine problemlose Verbindung zu einer Vielzahl von Videoquellen
  • Unterstützung für mehrere Karten, die bis zu 32 Aufnahmekanäle ermöglichen

VisionSD4+1S Beschreibungen und Funktionen:

Das VisionDie SD4+1S-Karte ist in der Lage, HD-Formate bis zu 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde, HDMI bis zu 1080p, DVI bis zu Auflösungen von 1920 x 1200 Pixel und mit RGB/VGA bis zu 2048 x 1536 Pixel zu erfassen. Vier Composite-/S-Video-Eingänge (PAL, NTSC und SECAM) werden unterstützt. Die maximale Videoauflösung beträgt 720 x 576 Pixel. VisionSD4+1S ermöglicht die gleichzeitige Erfassung hochauflösender DVI-I- oder HDMI-Quellen mit bis zu vier Standard-Videoquellen und eignet sich ideal für Bereiche wie Medizintechnik, Videokonferenzen und Sicherheit.

Zu den Funktionen der Capture-Karte gehören:

  • Ein 64-MB-Pufferspeicher pro Kanal ermöglicht dreifache Pufferung für alle Videomodi für Tearing-freies Video.
  • Direct DMA Diver-Software und Streaming-Treiber
  • Vier SD-Aufnahmekanäle für PAL/NTSC, SECAM (Composite- oder S-Video-Eingänge)
  • Unterstützung für mehrere Karten ermöglicht bis zu 128 SD-Aufnahmekanäle plus 32 DVI-I-Aufnahmekanäle
  • Eine maximale Abtastrate von 1170 Megapixeln pro Sekunde analoges RGB oder 165 MHz DVI. Analoge Modi mit einem Pixeltakt von bis zu 340 MHz können mithilfe von Dual-Pass-Sampling erfasst werden.

„Wir sind stolz, dass wir diese Verbesserungen unserer Produkte parallel zu den vielen kundenorientierten Verbesserungen anbieten können, die wir regelmäßig durch SW-Updates bereitstellen“, sagte Bjorn Krylander, MD bei Datapath, weiter: „Wir werden uns weiterhin auf Innovationen konzentrieren, die unseren Kunden den größten Mehrwert bieten.“

Beide neuen Capture-Karten sind im Lieferumfang enthalten Datapath's normale Garantie von 3 Jahren und effektive Kundensupportoptionen.

Willst du mehr wissen?